Verhalten II

Allgemeine Beschreibung Verhalten II:

Der Hovawart wird von einem Körmeister oder ersatzweise einem Zuchtwart hinsichtlich des Verhaltens beurteilt und das Erscheinungsbild erfasst. Nach der Teilnahme lautet das Ergebnis "teilgenommen" und man erhält einen schriftlichen Bericht zur Beurteilung des Hundes.

Verhaltensbeurteilungen II werden für Hovawarte im Alter bis zu 12 Monaten durchgeführt. Eine Mitgliedschaft in der HZD ist für die Teilnahme nicht erforderlich. Eine bestandene Verhaltensbeurteilung  II  ist keine qualifizierende Zuchtmaßnahme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.